moench

Harald J. Mönch

Rechtsanwalt
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Beruflicher Hintergrund

  • Geboren 1973 in München
  • Studium in Regensburg und Aberdeen (Schottland)
  • Referendariat in München und Sydney (Australien)
  • Mitarbeiter der Kanzlei seit 2000
  • Partner seit 2003
  • Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Schwerpunkte

  • Gewerblicher Rechtsschutz
    • Wettbewerbsrecht
    • Marken und Design (Geschmacksmuster)
    • Patent und Gebrauchsmuster
  • Immobilien / Bau
    • Wohnungseigentum (WEG)
    • Mietrecht
  • Internetrecht / Domainrecht
  • Unternehmens- und Unternehmerberatung, Coaching
  • Verfahrens- und Prozessrecht (Litigation/Forderungsdurchsetzung)
    • Führung gerichtlicher Verfahren
    • Vertragliche Auseinandersetzung
    • Vergleichsverhandlungen
    • Zwangsvollstreckung
    • Insolvenzrecht

Mitgliedschaften

Veröffentlichungen

  • Der Gewinnabschöpfungsanspruch nach § 10 UWG, ZIP 2004, 2032-2038
  • Nacherfüllung - nur noch auf Kulanz?, NJW 2005, 1686-1689
  • Abwehrmöglichkeiten gegen Abmahnungen, AnwZert ITR 2/2009
  • Die aufgedrängte Drittunterwerfung, AnwZert ITR 4/2009
  • Weiterverkauf von Eintrittskarten im Internet - Eine Bestandsaufnahme am Beispiel der 1. Fußball-Bundesliga, AnwZert ITR 18/2009
  • Bösgläubige Domainregistrierung, AnwZert ITR 12/2010
  • Keine Zurückweisung einer Abmahnung mangels Vollmachtsurkunde, AnwZert ITR 4/2011
  • Sedo haftet nicht für Markenverletzungen beim Domain-Parking, DomainVermarkter Magazin 06/11
  • Wie pfände ich eine .de-Domain? AnwZert ITR 19/2011
  • DENIC als Drittschuldner bei Domain-Pfändung, jurisPR-ITR 20/2011
  • Prüfpflichten und Haftung des Admin-C, DomainVermarkter Magazin 07/12

Autor

Autor des juris PraxisReport IT-Recht

Vorträge

Referent bei Management Circle
Regelmäßig Vorträge unter anderem zu folgenden Themen:

  • Einführung in das Markenrecht (introduction trade mark law)
  • Eckpunkte einer guten Markenstrategie
  • Einführung in das Wettbewerbsrecht
  • Die Eigentümerversammlung
  • Marketing für Verwalter

Freizeit

  • In seiner Freizeit fährt Herr Mönch gerne Ski und Motorrad.

Aktuelles

  • 24.02.2017
    Darf ein Arzt seinen in Belgien erworbenen akademischen Grad eines „Docteur en Médecine, Chirurgie et Acchouchements“ in Deutschland in der Form „Doktor der Medizin“, „Doktor“, „Dr. med.“ und „Dr.“ ohne Zusätze führen? Verwaltungsgericht Mainz, Urteil vom 16.11.2016 – 3 K… ... weiterlesen
  • 17.02.2017
    Ist die Bereichsausnahme in den Vergaberichtlinien auf die deutschen Hilfsorganisationen anwendbar? Das wird wieder derEuropäischen Gerichtshof, kurz EuGH, entscheiden; das OLG Düsseldorf legt vor. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 16.02.2017
    Das Bundesministeriums für Gesundheit hat die Medizinprodukte-Betreiber-Verordnung bereits mit Wirkung zum Beginn des Jahres 2017 in wesentlichen Teilen neu gefasst. Wir wollen hier den Betreiber und Anwender eines Medizinproduktes erörtern. Die Änderungen beruhen zunächst auf der zweiten Verordnung zur Änderung medizinprodukterechtlicher… ... weiterlesen
  • 16.02.2017
    Der Bundesgerichtshof hat am 12.1.2017 im Rahmen eines Haftungsfalls darüber entschieden, ob Notärzte in Thüringen ein öffentliches Amt ausüben (Kurzmitteilung).  BGH, Urteil vom 12. Januar 2017 – III ZR 312/16 Vorgehend OLG Jena -LG Erfurt BGB § 839 Abs. 1… ... weiterlesen
  • 15.02.2017
    Neue Informationspflichten im Gesundheitswesen: Die neue Medizinproduktebetreiberverordnung, der Beauftragte für die Medizinproduktesicherheit und dessen Funktions-EMail-Adresse Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog